Anzeige
Naturstrom

Ökostrom – die Kraft der Natur nutzen

2020 stammte fast die Hälfte des erzeugten Stroms in Deutschland aus Erneuerbaren Energien. Entsprechend viele Anbieter verkaufen grünen Strom. Doch nicht alles, was sich »Ökostrom« nennt, ist gleich gut.

01.09.2021

Ökostrom – die Kraft der Natur nutzen | Naturstrom Ökostrom Nachhaltigkeit Zukunft nachhaltige Zukunft Erneuerbare Energien

Zu den Erneuerbaren Energien gehören hauptsächlich Solar-, Wind- und Wasserenergie. Im Gegensatz zur konventionellen Energiegewinnung durch Gas, Kohle und Co. verursacht Ökostrom weder klimaschädliche Treibhausgase noch radioaktive Abfälle.

Was ist echter Ökostrom?

Glaubwürdige Ökostromanbieter beziehen ihren Strom direkt vom Erzeuger, statt sogenannten Graustrom von der Strombörse zu beziehen und ihn durch Herkunftsnachweise grün zu färben. Neben nachhaltigen Tarifen bieten viele Stromversorger auch konventionellen Strom an, manche besitzen außerdem sogar Anteile an Kohle- oder Atomkraftwerken und verdienen so weiterhin am alten Energieerzeugungssystem mit. Wer das nicht indirekt unterstützen möchte, sollte einen unabhängigen Anbieter wählen, der ausschließlich auf Erneuerbare Energien setzt.

Ökostrom-Label helfen im Tarife-Dschungel

Um Verbraucherinnen und Verbrauchern die Suche nach einem echten Ökostromanbieter zu erleichtern, gibt es Ökostrom-Labels. Zu den größten zählt das »Grüner Strom«-Label », Deutschlands strengstes Ökostrom-Label. Tarife, die damit zertifiziert werden, werden alle zwei Jahre überprüft. Der öffentlich einsehbare Kriterienkatalog legt unter anderem fest, welche Qualität das Produkt haben muss, wie hoch der festgelegte Förderbetrag pro verbrauchte Kilowattstunde mindestens sein muss und wofür diese Mittel verwendet werden können. Zudem ist dort festgelegt, dass nur Energieanbieter ohne Verbindungen zu Atomkraftwerken oder neue Beteiligungen an Kohlekraftwerken das Label erhalten. Strenge Anforderungen, die NATURSTROM » seit seiner Gründung erfüllt. Das Unternehmen verpflichtet sich, für jede gelieferte Kilowattstunde einen Cent netto in den Erneuerbaren-Ausbau zu investieren. So konnte NATURSTROM den Bau von über 350 eigenen Öko-Anlagen und Partner-Projekten ermöglichen.

 

Klimabonus sichern

Die NATURSTROM AG » ist Deutschlands größter unabhängiger Ökostromanbieter und versorgt über 300.000 Haushalte und Unternehmen mit nachhaltiger Energie. Das Unternehmen setzt auf den konsequenten Ausbau dezentraler, Erneuerbarer Energien und bietet vielfältige ökologische Mobilitätslösungen für Privatpersonen, Gewerbe und Kommunen.

Jetzt wechseln und 30 € Klimabonus sichern »

Weitere BeiträgeAlle anzeigen  

Bild zu Greenwashing - Was ist das?
Greenwashing

Greenwashing - ein Begriff, der mittlerweile immer öfter fällt, wenn es um die Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit von Produkten geht. Aber was genau versteht man unter ...    

Bild zu Wie erkenne ich Greenwashing?
Greenwashing

Ob es sich um ein tatsächlich nachhaltiges Produkt handelt oder Unternehmen bloß den Schein erwecken wollen, ist meistens auf den ersten Blick schwer zu erkennen. Zum Glück gibt es ...    

Bild zu Hula-Hoop für alle
Gesunde Bewegung

Hula-Hoop ist der neue Trendsport. BIO erklärt Euch, was ein Workout mit dem Reifen bringt, welche Hula-Hoop-Reifen sich auch für die Umwelt lohnen und gibt Tipps für Anfänger*innen.    

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.