Fußdiagnose - was die Füße über uns verraten

Eine gesamtpersönliche Betrachtung und Deutung der Füße

Set mit 112-seitigem Buch + 49 Karten.
ISBN 978-86826-131-8, € 24,99

Unsere Füße sind ein Wunderwerk der Natur, auch bei Erwachsenen verändern sich Fußformen und -größen noch. Sie zeigen unsere Stärken und Schwächen, die sich in Form und Auftritt bemerkbar machen und was jede einzelne Zehe über uns aussagt.

In der ayurvedischen, tibetischen und chinesischen Tradition existiert seit Jahrtausenden differenziertes Wissen darüber, dass sich in den Fußsohlen alle Organe und Meridiane wiederfinden. Die Brücke zur gesamtpersönlichen Betrachtung und Deutung der Füße fand im Westen erst in jüngerer Zeit statt.
Fußdeuter sind im europäischen Raum immer noch eine Rarität. Den wenigsten Menschen ist bewusst, dass unsere Fußarchitektur einem Wunder gleicht und unser Fußgewölbe bei keinem anderen Lebewesen der Welt vertreten ist.
Es ermöglicht den aufrechten Gang und im übertragenden Sinn auch die Chance zu uns zu stehen. Unsere Füße sind weit mehr als das Ende der Beine. Sie sind die Wurzeln unseres Daseins und haben überragende Bedeutung nicht nur für den Körper, sondern auch, indem sie die Signatur unserer Persönlichkeit in sich tragen und preisgeben.
Was sich unter unseren Füßen sammelt, sind auch Blockaden, Sorgen, Stolpersteine. So wie wir Spuren auf der Erde im Leben anderer Menschen hinterlassen, hinterlässt das Leben Spuren an unseren Füßen. Mit entsprechenden Verhaltensänderungen, Übungen und bewussten Korrekturen sorgen wir nicht nur für harmonischere und schmerzfreiere Füße, sondern für gesamtheitliche Wandlung, die beglücken und befreien kann. Die eigenen Füße lehren uns die Kunst der Standfestigkeit, und es macht Freude diesen Weg zu gehen.
Themenbeispiele aus dem Inhalt: Länge, Höhe, Breite, unterschiedliche Größen beider Füße, Fuß- und Zehformen, Zehbogen, Abstände zwischen den Zehen, Gang, Hornhaut, Druckstellen.

Prof. Rita Fasel, Mutter von zwei Kindern, ist 1963 in Bern geboren und aufgewachsen. Sie machte eine Betriebswirtschaftsausbildung und das Berufsabitur. Dann folgten Tätigkeiten im Bereich der internationalen Flugzeug- und Schifffahrtsindustrie in In- und Ausland. Ihr frühes Interesse an Spiritualität wurde in drei Jahren Asienaufenthalt sowie durch berufsbegleitende Ausbildungen in Iridologie, Augenheilkunde, Feng Shui und Yoga vertieft.
Aus diesen verschiedenen Quellen erkennt Rita Fasel Krankheitsbilder bei ihren Klienten/Innen und lehrt, die eigenen Krankheitsursachen selbst zu verstehen und damit die Chance der Veränderung einzuleiten.

Durch ihre innovative Art ihre Augendiagnose in Verbindung mit dem breiten Wissen als Seelenärztin findet diese Diagnoseart zunehmend Interesse. Der Mensch wird als Ganzes betrachte, sozusagen, von Kopf bis Fuß.
Aus der Zusammenarbeit mit Dr. Ruediger Dahlke entstehen anerkannte Fortbildungskurse für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten.

Unsere Füße spiegeln Körper, Verstand und Seele auf ganz einzigartige Weise. Sie haben alles gespeichert, was unsere Persönlichkeit betrifft, und sie sind grundehrlich. Wer sich auf das Entwicklungspotenzial einlässt, das die Fußanalyse bietet, kann anhand der Karten und des Begleitbuches konkrete Veränderungen erwirken.

Prof. Rita Fasel arbeitet mit europäischer und tibetischer Augenheilkunde sowie Hand- und Fußlesekunde. Sie lehrt an verschiedenen Institutionen, u.a. zur Ärztefortbildung und Heilpraktiker-Ausbildung.

Mehr Infos: www.koenigsfurt-urania.de

Zurück