Kräuterkolumne

Guter Schlaf mit Kräutern

Schlaf ist ein menschliches Grundbedürfnis. Was also tun, wenn er mal wieder auf sich warten lässt? BIO gibt Euch hilfreiche Tipps für entspannende Abendrituale jenseits vom Schäfchenzählen.

30.06.2021

Guter Schlaf mit Kräutern | Kräuterkolumne Schlaf Ätherische Öle Kräuter Lavendel Tee

Schlaf ist eine wichtige Regenerations- und Kraftquelle. Die Zellen werden repariert, das Immunsystem gestärkt und Erlebnisse in Träumen verarbeitet. Kräuter sind ideal, wenn der Schlaf auf sich warten lässt.

Wie viel Schlaf brauchen wir wirklich?

Jeder Mensch hat ein unterschiedlich ausgeprägtes Bedürfnis nach Schlaf. Im Durchschnitt brauchen die meisten 7,5 Stunden pro Nacht, wobei Kinder in Wachstumsphasen wesentlich mehr, ältere Menschen wesentlich weniger Schlaf brauchen. Wie wichtig Schlaf für uns ist, merken wir meist erst, wenn er fehlt.

Ätherische Öle für Ruhe im Geist

Ätherische Öle können dabei helfen, sanft in den Schlaf zu gleiten.
Diese vier haben einen besonders entspannenden Charakter:

  • Lavendel
  • Zitronenmelisse
  • Zirbe
  • Kiefernnadeln

Die ätherischen Öle könnt Ihr im Schlafzimmer mit einem Diffuser verteilen. Alternativ ein paar Tropfen auf ein Taschentuch geben und dieses neben das Kopfkissen legen.

Eine andere schöne Möglichkeit, um herunterzukommen, ist es, sich ein wohltuendes Körperöl zu mischen und sich damit vor dem Schlafengehen einzureiben. Mischen Sie dafür Jojobaöl mit ein paar Tropfen der ätherischen Öle von Lavendel, Zitronenmelisse, Zirbe oder Kiefernnadeln. So verwöhnen Sie Ihre Nase mit sinnlichen Düften und können noch leichter loslassen.

Körperöl Flasche Blumen

 

5 Tipps für erholsame Schlummerstunden

 

1. Bewegung an der frischen Luft

Mache einen Abendspaziergang. So tankst Du frischen Sauerstoff, unterstützt deinen Stoffwechsel und kannst überflüssige Gedanken loslassen. Ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Schlaf!

2. Körperpunkte berühren

Lässt der Schlaf auf sich warten, umschließe Deinen rechten Zeigefinger mit der linken Hand. Halte ihn locker und atme dabei ruhig und tief ein und aus. Nach ein paar Minuten kannst Du die Seite wechseln und den linken Zeigefinger halten.

3. Atemübung zum Einschlafen

Lege dich bequem hin und legen eine Hand auf Dein Brustbein, die andere auf den Bauch unterhalb des Bauchnabels. Atme nun tief ein und aus. Leite den Atem in Deinen Bauch und fühle, wie die Hand auf dem Bauch sich weiter hebt und senkt als die Hand auf Deiner Brust. Atme langsam, sanft und tief. Halte nach dem Einatmen den Atem kurz an und atme danach sanft aus. Mache eine kurze Pause und atmen danach tief ein. Wiederhole diese Atemzüge und versuche, deinen eigenen Rhythmus zu finden.

4. Eine Tasse warmer Tee

Kräutertees sind alte Hausmittel, wenn es um gesunden Schlaf und unser Ruhebedürfnis geht. Die Wärme des Tees sorgt für ein angenehmes Wohlgefühl. Mische Schafgarbe, Lavendel, Kamille, Melisse und Johanniskraut zu gleichen Teilen zusammen und überbrühe pro Tasse Tee 1 Teelöffel dieser Mischung mit kochendem Wasser. Lasse den Tee 10 Min. ziehen, dann wird er schön kräftig. Beginne jeden Morgen und beende jeden Tag mit dieser Teemischung.

5. Macht es dunkel!

Der Wach-Schlaf-Rhythmus wird von den Hormonen Melatonin und Serotonin gesteuert, deren Ausschüttung wiederum durch Licht beeinflusst wird. Setzt Du dich vor dem Schlafengehen oder im Bett lange künstlichem Licht aus, kann das Deinen Schlafrhythmus beeinflussen. Darum: Fernseher aus dem Schlafzimmer verbannen, Handy und Computer spätestens eine Stunde vor dem Zubettgehen abschalten.

 

DIY Lavendelblütenbad

 

BIO Lavendelblütenbad Flasche selbstgemachtEin wohliges Bad am Abend wirkt oft Wunder.

Koche 50 g Lavendelblüten mit 1 Liter Wasser auf und lasse die Mischung 10 Min. zugedeckt ziehen.

Seihe den Lavendel ab und gib den starken Sud ins Badewasser (max. 37 Grad).

Entspanne mindestens 30 Min. im warmen, duftenden Lavendelbad.

 

© Universitätsbibliothek Wien | Sonnentor

 

Die Kräuterkolumne findet Ihr in dieser BIO 

Tees und Tinkturen selber machen

Auch in den ersten Monaten dieses Jahres gilt es, unserer Gesundheit besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Werfen Sie gemeinsam mit der BIO einen Blick in die Naturapotheke, die zahlreiche ...   

Weitere BeiträgeAlle anzeigen  

Bild zu 9 Frauenkräuter für besondere Tage
Kräuterkolumne

Ob Menstruation, Schwangerschaft oder Menopause: Der Frauenkörper ist laufenden Veränderungen ausgesetzt. Kein Wunder also, wenn der Tanz der Hormone zu Unwohlsein führt. BIO stellt ...    

Bild zu Scharfe Kräuter statt toter Hose
Kräuterkolumne

Draußen ist Kuschelwetter und Sie wollen mehr als (nur) kuscheln? Wie wär's mit ein paar Kräutern, die das Liebesfeuer entfachen? Besonders heiße Momente sind garantiert.    

Bild zu Räuchern mit heimischen Kräutern
Kräuterkolumne

Die Praktik des Räucherns kann eine besondere Atmosphäre schaffen und gesundheitlich sogar richtig gut tun. Die Wildkräuter-Expertin Gerda Holzmann zeigt, welche Gewächse zum ...    

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.