Liebe Journalist*innen,
liebe Content Creator*innen,
 

herzlich willkommen bei oekom verlag! Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um unsere Neuerscheinungen, Informationen zur Anforderung von Rezensionsexemplaren, Hinweise zu unserem Veranstaltungsservice und vieles mehr.

Für alle Titel stehen Ihnen Pressematerialien zum Download bereit. Unsere aktuellen Programmvorschauen finden Sie im Servicebereich für den Buchhandel.

Ihre Ansprechpartnerinnen Alice Steinfellner und Bettina Reinemann freuen sich auf Ihre Nachricht!

15. Mai 2024 | Podcast

»Die Dauerkrise als neues Normal«

Buchcover - Kapitalismus am LimitÖkologischer Zusammenbruch, internationale Spannungen und autoritäre Entwicklungen: Dies sind alles Konsequenzen eines Kapitalismus, der seine Grenzen erreicht hat. In ihrem Buch »Kapitalismus am Limit« analysieren Markus Wissen und Ulrich Brand die aktuelle Situation kritisch. Im Dissens Podcast diskutieren sie mit Lukas Ondreka über Krisen als Dauerzustand, Demokratien unter Druck und den Kampf für ein lebenswertes Leben in einer beschädigten Welt.

6. Mai 2024 | Interview

»Die Würde der Natur achten«

Eckart LöhrUnser Bild der Natur erscheint als ein entscheidender Faktor der ökologischen Krise, die Menschen und Natur existenziell bedroht. oekom-Autor Eckart Löhr (»Die Würde der Natur«) und wdr-5-Moderator Jürgen Wiebicke diskutieren in der Sendung Das philosophische Radio darüber, woher unser Blick auf die Natur kommt und was sich ändern muss, um sie zu schützen.

1. Mai 2024 | Interview

»Wir sollten nicht auf individuelles Wohltätertum vertrauen«

Till KellerhoffReiche Menschen schaden dem Klima deutlich mehr als arme – und deshalb sollten Sie auch mehr zu dessen Schutz beitragen. Wie konkrete Lösungen aussehen könnten, erklären Jørgen Randers und Till Kellerhoff in ihrem neuen Buch »Tax the Rich«. Dazu hat Till Kellerhoff mit dem Standard gesprochen.



Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Wichtiger Hinweis: Vorübergehend sind leider keine Einzelheft-Bestellungen in die Schweiz möglich. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und arbeiten daran, diese Möglichkeit so schnell wie möglich wieder anbieten zu können.